Die Idee

Meisterbäcker Philipp und Meisterpâtissier Pierre wollten das Unmögliche möglich machen.

Ein Vollkornbrot, innen saftig, außen knusprig. Ganz anders als andere.

Inspiriert durch eine Reise zum Bread Lab der Washington State University wagten sich Philipp Ströck und Pierre Reboul an ein eigentlich unmögliches Experiment: ein Vollkornbrot, das gar nicht wie ein Vollkornbrot aussieht oder schmeckt.

Der Ehrgeiz, ein knuspriges Vollkornbrot zu backen, wird nach über 2 Jahren Entwicklung belohnt.
Der Laurenzio-Wecken Bio ist geboren.

Der Weizen

Dieses Brot beginnt mit dem richtigen Weizen, dem Bio-Laurenzio-Weizen aus dem Marchfeld.

Der Bio-Laurenzio-Weizen ist keine seltene oder exotische Sorte, ganz im Gegenteil. Er bringt genau die richtigen Eigenschaften für diese Art von Brot mit, wenn man ihn richtig verwendet. Das bedeutet unter anderem, dass das Mehl immer frisch gemahlen wird. Wer den Unterschied zwischen frisch gemahlenem Kaffee und seinem vorgemahlenen Pendant kennt, weiß, was das für einen Unterschied ausmachen kann.

Die Mühle

Um den vollen Geschmack zu erhalten, mahlen wir das ganze Korn in unserer hauseigenen Steinmühle.

Anders als moderne Mühlen, in denen Mehl von immer enger montierten Rollen gemahlen wird und so viele Teile des Korns verloren gehen, wird in unserer Steinmühle das ganze Korn verwertet.
Das schmeckt man.

Wir mischen das Mehl 1:1 mit Wasser. Das ist unüblich, aber für das Ergebnis sehr wichtig.

Der hohe Wasseranteil sorgt unter anderem dafür, dass eine schön große Pore entsteht, beim Backen möchte der Wasserdampf entweichen und reißt dadurch Löcher in den Teig.

Der Teig

Der Teig darf lange rasten, bevor er in den 250°C heißen Ofen kommt.

In der langen Rastzeit kommt es zu einer sogenannten hohen enzymatische Tätigkeit.
Diese wirkt sich positiv auf Geschmack und Farbe des Brotes aus.

Das Brot

Das Ergebnis spricht für sich. Fantastische Kruste, herrliches Aroma. Ein Vollkornbrot in Perfektion.

Wir verraten nicht alle Geheimnisse des Laurenzio-Wecken Bio, aber eines ist sicher: So ein Brot haben Sie noch nicht geschmeckt. Auch die breite, flache Form des Laibes ist für ein Vollkornbrot einzigartig.

Der Genuss

Belegt oder pur – Der Laurenzio-Wecken Bio ist einfach etwas ganz Besonderes.

Unser Meisterstück ist nicht nur außergewöhnlich aromatisch, sondern auch geschmacklich vielseitig: süß, pikant oder einfach so. Der Laurenzio-Wecken Bio ist immer ein Genuss.